Aktuell

Nächster Gottesdienst

Sonntag, 28. Oktober, 9.30 Uhr Kirche
Musikalische Mitwirkung Frauenchor Erlach,
Leitung Erwin Hurni
Pfr. Walter Friedirch, Alena Kozlova, Orgel

Predigt-Taxi, Tel.: 077 477 93 92


Vertretung

Pfarramtliche Vertretungen

Samstag, 19. Oktober bis Sonntag, 28. Oktober
ist Pfrn. Christine Maurer, Schwadernau, für alle dringenen Angelegenheiten in der
Kirchgemeinde zuständig.
Telefon 032 373 27 79 oder 079 206 05 52


Kirchliche Erwachsenenbildung Seeland West

Lebenskunst - Sterbekunst

Gutes Leben will jeder - aber wie steht es um das Sterben? Ist nicht auch
dieser letzte Teil unseres Lebens wichtig und soll schon zu Lebzeiten ange-
sprochen werden?
Von November 2018 bis April 2019 wird das reformierte und katholische
Pfarrteam in der Region mit verschiedene Anlässe in den Dörfern das Thema
aufnehmen. Sei es mit einem Musical, mit Einführung zur Patientenverfügung,
dem Austausch mit einem Kinderpsychologen, mit Gesprächsrunden mit
Experten zu Palliative Care zu begleitetem Suizid und dem Sinn der
Abdankungsliturgie.
Genauere Infos darüber folgen im November "reformiertu und hier auf
der Homepage.
Die Seelsorgenden SeelandWest


Nächster Spielnachmittag

Montag, 22. Oktober 2018
14 bis 17 Uhr im Säli


Information aus dem Kirchgemeinderat

Es freut uns, Ihnen mitteilen zu dürfen, dass ab 1. Oktober bis voraussichtlich Ende Jahr, Frau Hulda Gerber als Stellvertreterin die Pfarrstelle in unserer Kirchgemeinde übernehmen wird. Frau Gerber wird über die übliche Telefonnummer des Pfarramtes für Sie erreichbar sein.

 

Zusätzlich wird Frau Gerber durch Frau Pia Hadorn im kirchlichen Unterricht unterstützt werden. Frau Hadorn ist eine Katechetin und wird den KUW der 3. Klasse übernehmen.

 

Durch die Auflösung der Pfarrwohnung in Finsterhennen muss das Pfarramtstelefon umgeleitet werden. Diese Umleitung wurde in die Wege geleitet. Um unerwarteten Schwierigkeiten durch die Umstellung entgegen zu wirken, wird vom 16. bis am 30. September der Kirchgemeinderat unter der Natelnummer
077 477 93 92 ebenfalls für Sie erreichbar sein.

 

Der Kirchgemeinderat im September 2018