KUW Informationen

Mein Ziel ist es, das die Kinder die KUW als einen Ort erfahren, wo sie sich selber einbringen dürfen und können. Die einzelnen Nachmittage sollen interessante, spannende, lustige und diskussionsreiche Begegnungen und Situationen ermöglichen.

Ab der dritten bis zur neunten Klasse werden Kinder und Jugendliche in anregendem Unterricht (mit Konflager in der neunten Klasse) mit den biblischen Geschichten und den Traditionen der Kirche und Religionen vertraut. Das Angebot der KUW ist freiwillig. Eltern melden ihre Kinder zum Besuch der KUW an. Die KUW steht auf Anfrage auch Kindern aus nicht-reformierten Familien offen.

In der Unter- und Mittelstufe liegt der Schwerpunkt auf biblischen Geschichten und Entdeckungsreisen zur Geschichte des Christentums. Und die Kinder werden mit dem Gemeindelebeben vertraut. Sie erleben einen Taufgottesdienst und feiern miteinander und den Familien einen Abendmahlgottesdienst.

In der Oberstufe werden vermehrt Lebens- und Glaubensfragen aus dem Leben der Jugendlichen aufgegriffen. Zudem werden wir an einzelnen Nachmittagen gemeinsam kochen und essen. Das 9. Schuljahr steht ganz im Zeichen der Konfirmation, die ihren Abschluss mit dem Konfirmations – Gottesdienst an Auffahrt findet.

Neben der eigentlichen KUW besuchen die Kinder und Jugendlichen in jedem Jahr einen öffentlichen Gottesdienst und helfen an einem Gemeindeanlass. Dies kann ein Gottesdienst, Seniorennachmittag, Kirchencafé oder sonstige Mithilfe einschliessen.

KUW Daten »