Pfarramt

Hulda Gerber-Gerber
Vertreterin Pfarramt Siselen-Finsterhennen

Eigentlich hatte ich nicht vor, nach meiner Pensionierung am 31.07.2017 weiterhin 50% und mehr zu arbeiten.
Es ist wohl meine ungetrübe Freue an der Pfarramtsarbeit und die aktuellen Engpässe bei der Besetzung von Vertretungen von vakanten Pafarrstellen im Kanton Bern, die mir zu Annahme der neuen Aufgabe in der Kirchgemeinde Siselen-Finsterhennen bewogen haben. Ich freue mich auf die verschiedenen Aufgaben im Pfarramt und ganz besonders auf viele spannende und reiche Begegnungen.

Geboren bin ich in Reconvillier im Berner Jura in einer Täuferfamilie. Nach einer Ausbidlung zur Pflegefachfrau in Bern und einigen Jahren Berufserfahrung, habe ich mich ganz meiner Familie gewidmet bis die zwei Buben eingeschult worden sind. Dann habe ich in Bern und Neuchâtel Theologie studiert - halt im Tempo einer Familienfrau, die ihre Zeit auch anderen wichtigen Aufgaben widmen muss.

Meine erste  Pfarrstelle, das war in Biel-Madretsch mit Schwerpunkg Oberstufenunterricht bis Juni 2098. In Kappelen-Werdt habe ich bis Ende Juli 2017 - bis zur Pensionierung - die letzten Jahre meiner Pfarramtszeit verbracht.

Das Seeland gefällt mir sehr, besonders sein mildes Klima, deshalb habe ich mich mit meinen Ehemann Philippe Gerber in Gerolfingen niedergelassen. Inzwischen sind wir auch Grosseltern geworden und freuen uns an den beiden Mädchen.

Gemeinschaft ist mir wichtig, auch in der Kirche, mit frohen Tischrunden und guten Gesprächen, mit Besinnung. Bücher und gute Filme sind weitere Interessen, die ich pflege. Auch als Hausfrauen- oder Hausmänneraufgaben liebe ich, wie kochen, backen und mehr. Ich gehöre auch zu denen, die gerne "Socken lisme" und dabei über eine bessere Welt nachsinnen.

 

Pfrn. Hulda Gerber

Telefon: 032 396 22 25

E-Mail: pfarramt(at)rksf.ch